KLM2000
Luftdesinfektionsmodul

Das KLM-Modul ist speziell für die UV-C-Desinfektion des Luftstroms in zentralen Klima- und Lüftungsanlagen entwickelt. Die hochwertige Verarbeitung und individuelle Anpassbarkeit zeichnen das KLM Modul aus.

Einsatzbereiche: 
  • Lebensmittelindustrie
  • Lüftungsanlagen
  • Pharmaindustrie
  • Wohnraumlüftungsanlagen
  • Krankenhäuser
  • öffentliche Leistungsanlagen
Funktion:
  • das fertige Modul ist leicht nachrüstbar und in bestehende Systeme integrierbar, es kann direkt in den Lüftungskanal gesetzt werden; die Anwendung unterstützt die Hygienevorgaben der VDI-Richtlinie 6022; die Schutzrohre bieten optimalen Schutz vor Feuchtigkeit
Ausstattung:
  • das Modul wird mit einem verzinkten oder V4A Gehäuse anschlussfertig, inklusive Steuerung geliefert
Montage / Wartung:
  • einfache Montage; Austausch der Strahler erfolgt einfach über eine Schraubfassung
Optionen:
  • eine Ausführung mit Ozon-Strahlern für eine zusätzliche Geruchsneutralisation ist möglich; das KLM kann auf Wunsch mit einem LED-Indikator zur Funktionskontrolle ausgestattet werden

UVC Luftdesinfektionsmodul für Klima- und Lüftungsanlagen

Technische Daten 

  • Abmessung in mm L x B x H: Je nach Volumensstrom
  • Material Gehäuse: St verzinkt oder Edelstahl
  • Strahler ST1: UV-C high efficiency / 16.000 h
  • Leistung in W: Je nach Volumensstrom
  • Spannung: 230V ± 10% (50 - 60 Hz)
  • Anschlusskabel in m: 3 / 6 / 10
  • Gewicht in kg: je nach Größe
  • Schutzklasse: IP 68