PTA-Adhoc: Dr. Hönle AG: Joint Venture der Hönle Gruppe mit SKC Co. Ltd.

Gräfelfing/München   20.05.2015

zur Übersicht

Adhoc Mitteilung gemäß § 15 WpHG

Gräfelfing/München (pta024/20.05.2015/17:05) - Die Panacol Elosol GmbH, ein Tochterunternehmen der Dr. Hönle AG, hat heute mit der SKC Co. Ltd. eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Die Vereinbarung drückt den Willen beider Parteien aus, ein gemeinsames Unternehmen in Korea zu gründen, über das Klebstoffprodukte vertrieben und zu einem späteren Zeitpunkt entwickelt und produziert werden sollen. Die Panacol Elosol GmbH soll 51 % der Anteile und die SKC Co. Ltd. 49 % der Anteile an dem gemeinsamen Unternehmen halten.

Die SKC Co. Ltd. ist ein Unternehmen der SK Group, einem der größten Mischkonzerne in Südkorea.

Über Hönle
Die Dr. Hönle AG ist ein börsennotiertes Technologieunternehmen mit Sitz in Gräfelfing bei München. Die Hönle Gruppe zählt mit ihren über 500 Mitarbeitern zu den weltweit führenden Systemanbietern im Bereich UV-Technologie. Die Geräte werden in der Farb- und Lacktrocknung, in der Kleb- und Kunststoffhärtung sowie in der Oberflächenentkeimung und der Sonnenlichtsimulation eingesetzt. Weiterer Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Entwicklung und der Vertrieb industrieller Klebstoffe und Vergussmassen. Darüber hinaus produziert die Unternehmensgruppe UV-Strahler unter anderem für die Wasserentkeimung und stellt Rohre und Halbfabrikate aus Quarzglas her, welche in unterschiedlichen Industriezweigen zum Einsatz kommen. Die Hönle Gruppe ist weltweit an 69 Standorten in 27 Ländern mit eigenen Gesellschaften und Vertriebspartnern vertreten.

(Ende)

Aussender: Dr. Hönle AG
Adresse: Lochhamer Schlag 1, 82166 Gräfelfing/München
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Peter Weinert
Tel.: +49 89 85608-173
E-Mail: peter.weinert@hoenle.de
Website: www.hoenle.de

ISIN(s): DE0005157101 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hannover; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20150520024 ]